Rundbrief vom Juli (Rundbrief 17)

Rundbrief17

Liebe Freunde, Verwandte, Unterstützer und Interessierte,


jetzt sind wir schon sei fast drei Wochen wieder auf südafrikanischem Boden! Unser erster Eindruck war, dass es doch nicht so schrecklich kalt ist, wie wir befürchtet hatten – diesen Eindruck mussten wir inzwischen revidieren. Die ersten Tage hatten wir nachts oft unter null Grad, alles ist trocken, verdorrt, braun und kalt – was für ein Gegensatz zu dem sattgrünen deutschen Hochsommer mit 37 Grad! Wir nehmen es mit Humor und werden wie jedes Jahr kreativ, was man noch so alles um sich wickeln oder nachts auf sich legen kann, um sich warm zu halten. Zumindest gibt es jeden Tag Sonnenscheingarantie und ganz langsam gehen die Temperaturen auch wieder hoch. Aber von vorne …

 

Weiterlesen in der PDF-Datei!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok